PM Theurer zum Streik der Lufthansa-Piloten: Rückkehr zum Verhandlungstisch!

PM Theurer zum Streik der Lufthansa-Piloten: Rückkehr zum Verhandlungstisch!

Print Friendly, PDF & Email

Zum gerichtlichen Stopp des Streiks der Lufthansa-Piloten erklärt MdEP Michael Theurer, Mitglied des Europaparlaments und FDP-Präsidiumsmitglied zuständig für Wirtschaft und Arbeit:

„Streiks gehören grundsätzlich zwar zur Tarifautonomie dazu. Sie dürfen aber nicht dazu genutzt werden, es einem im internationalen Wettbewerb stehenden Unternehmen wie der Lufthansa zu erschweren, sich mit neuen Geschäftsmodellen für die Zukunft moderner aufzustellen. Das hat das Gericht jetzt gemacht – und dieser Entscheid muss jetzt als Chance genutzt werden, an den Verhandlungstisch zurückzukehren.

Die monatelange Auseinandersetzung bei der Lufthansa hat grundsätzlich gezeigt, dass das lange Zeit erfolgreiche deutsche Modell der Sozialpartnerschaft nicht mehr wie in der Vergangenheit funktioniert. Denn in Wahrheit schwingt auch bei diesem Streik ein ungelöster ‚Generationenkonflikt‘ mit: Mit welchen unternehmerischen Konzepten kann es Unternehmen wie Lufthansa gelingen, jungen Piloten vergleichbare Einkommenschancen und Arbeitsbedingungen zu bieten wie älteren. Um diesen Konflikt zu lösen, gilt es jetzt erst einmal, die verhärteten Fronten zu verlassen und konstruktiv gemeinsam nach Lösungen zu suchen – und dies im Interesse der Kunden ebenso wie der Zukunftssicherung des gesamten Unternehmens!“

Comments are closed.