Brauchen moderne Reform des Arbeitszeitgesetzes!

Print Friendly, PDF & Email

Sowohl Wirtschaftsminister Gabriel, als auch Ministerin Nahles betonen in Sonntagsreden, dass sie die Arbeitnehmer und den Mittelstand unterstützen wollen. Jetzt bietet sich hierfür eine Chance. Die sich verändernde Arbeits- und Lebenswelt benötigt dringend eine grundlegende Reform des Arbeitszeitgesetzes.

Die Freien Demokraten unterstützen daher die Forderungen aus der Wirtschaft nach flexibleren Arbeitszeiten. Diese entsprechen den Anforderungen an unsere moderne Arbeitswelt. Flexiblere Arbeitszeiten ermöglichen auch mehr Chancen für den deutschen Arbeitsmarkt. Jetzt können die SPD-Minister beweisen, ob sie im Heute angekommen sind.

Tatsächlich stellen sich heute Fragen, wie die moderne Arbeitswelt gestaltet werden soll und welche Arbeitszeitmodelle möglich sind. Nicht nur um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besser in Einklang zu bringen, sondern auch für projektbezogene oder internationale Arbeitseinsätze sind die aktuellen überregulierten und starren Regelungen in Deutschland dringend reformbedürftig. Dem muss der Gesetzgeber Rechnung tragen. Wir brauchen im Sinne der Arbeitnehmer in Deutschland endlich passende Lösungsvorschläge.

Die Freien Demokraten unterstützen daher die Forderung, statt auf täglicher Höchstarbeitszeit nunmehr auch auf einem wöchentlichen Grenzwert basierende Modelle zuzulassen. Moderne Zeiten erfordern moderne Lösungen, das sollten auch Minister Gabriel und Ministerin Nahles endlich akzeptieren.

Comments are closed.